Markiert: Lion Feuchtwanger

1

Symposium: Zwischen „Erfolg“ und „Exil“. Lion Feuchtwanger und München

Gemeinsam mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München, der Abteilung für Jüdische Geschichte und Kultur am Historischen Seminar der LMU und der Feuchtwanger Memorial Library in Los Angeles veranstaltet das Stadtarchiv München am 14. und 15. Juli ein Symposium mit dem Thema „Zwischen „Erfolg“ und „Exil“. Lion...

0

Tagungsbericht: Fiktion und Wirklichkeit in Feuchtwangers „Erfolg“. Kolloquium des Literaturhauses München und des Instituts für Bayerische Geschichte der LMU München am 30.1.2015

Es kommt unter bayerischen Landeshistorikern eher selten vor, dass sie sich in angestammte Gebiete der Literaturwissenschaft vorwagen und einen Roman als Untersuchungsobjekt wählen. Im Falle von Lion Feuchtwangers „Erfolg“ lag dieser Rollenwechsel, der unter Federführung des Instituts für Bayerische Geschichte der LMU im Literaturhaus München vorgenommen...

0

Kolloquium: Fiktion und Wirklichkeit in Feuchtwangers „Erfolg“

Sehr geeehrte Listenteilnehmer, hiermit darf ich Sie auf die folgende Veranstaltung hinweisen: Fiktion und Wirklichkeit in Feuchtwangers Erfolg – Kolloquium des Literaturhauses München und des Instituts für Bayerische Geschichte der LMU München, Freitag, 30. Januar, Literaturhaus München, 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr 14.00 Reinhard Wittmann, Begrüßung...

0

Buchvorstellung: Lion Feuchtwanger. Münchner – Emigrant – Weltbürger

Das Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde, der Residenz Verlag und das Stadtarchiv München laden ein zur Buchvorstellung: Andreas Heusler: Lion Feuchtwanger. Münchner – Emigrant – Weltbürger am Mittwoch, 16. Juli 2014, 19.00 Uhr im Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, St.-Jakobs-Platz 18 Dr. Andreas Heusler stellt...