Geschichte Bayerns Ein wissenschaftliches Gemeinschaftsblog zur bayerischen Landesgeschichte

0

Entziffern, Forschen, Mitmachen – das Kloster St. Emmeram in Regensburg und seine digitale Überlieferung

Workshop im Rahmen des EU-Projekts „co:op – community as opportunity: the creative archives´ and users´ network“ Im Rahmen des Projekts wurde der vollständige Urkundenbestand des Klosters St. Emmeram in Regensburg im Bayerischen Hauptstaatsarchiv digitalisiert: Ca. 4.500 Urkunden aus den Jahren 794 bis ca. 1800 sind demnächst...

0

Veranstaltung 29. September 2018: „Churbayerisches Freudenfest“. Barockveranstaltung im Neuen Schloss Schleißheim, konzipiert von Dr. Marcus Junkelmann

https://www.churbayerisches-freudenfest.de/ Zeitpunkt: 29. September 2018, ab 16 Uhr Ort: Neues Schloss Schleißheim Kartenbestellung: Homepage, Münchner Bank Oberschleißheim, Tourismus Schleißheim Idee, Konzeption und Leitung Dr. Marcus Junkelmann, Historiker und Verfasser mehrerer Titel zur Geschichte Bayerns Höfisches Musik- und Tanzprogramm Prof. Michael Eberth / Jadwiga Nowaczek, beide Hochschule für...

0

Neuerscheinung: Friederike Louise Prinzessin in Preußen, Markgräfin von Ansbach

Gesellschaft für fränkische Geschichte e.V. Reihe IX – Darstellungen aus der fränkischen Geschichte – Band 60 ISBN 978-3-86652-960-1 Arno Störkel Friederike Louise Prinzessin in Preußen Markgräfin von Ansbach 2018. Festeinband 351 Seiten, zahlreiche Abbildungen in Farbe und s/w VK 39,00 EUR Für den großen Friedrich war sie...

0

Tagung 1./2.10.2018: Die Bayerische Verfassung von 1818 und ihre Auswirkungen auf Schwaben im Königreich Bayern

Die Bayerische Verfassung von 1818 und ihre Auswirkungen auf Schwaben im Königreich Bayern Schwabenakademie Irsee, 1./2. Oktober 2018 In Bayern erinnert man heuer an die Verfassung des Königreichs von 1818. Die Tagung über die Auswirkungen der Verfassung auf Schwaben im Königreich Bayern fragt nach der Verfassung...

0

Buchvorstellung 26.6.2018: 1000 Jahre jüdisches Leben in Regensburg

Buchvorstellung: 1000 Jahre jüdisches Leben in Regensburg Dienstag, 26. Juni 2018, 19 Uhr Evangelisches Bildungswerk, Bonhoeffersaal Am Ölberg 2, Regensburg Sehr geehrte Damen und Herren, die jüdische Gemeinde in Regensburg ist die älteste und bedeutendste in Bayern. Juden kamen vermutlich schon mit den Römern, verwurzelten sich...

0

Handel, Recht und Gericht in Mittelalter und Neuzeit. Die Reichsstadt Nürnberg im regionalen und europäischen Kontext

14. Jahrestagung der Gesellschaft für Bayerische Rechtsgeschichte zusammen mit dem Arbeitskreis Handelsrechtsgeschichte, dem Stadtarchiv Nürnberg und dem Bildungszentrum Nürnberg am 6. und 7. Juli 2018 in Nürnberg Programm: Freitag, 6. Juli 2018 13.30 – 14.00 Uhr Begrüßung Dr. Michael Diefenbacher, Stadtarchiv Nürnberg, Prof. Dr. Anja Amend-Traut,...

0

Schleißheim bekommt eine Eisenbahn! Nach mehrjährigen Planungen und Baumaßnahmen wurden 1858 in Oberschleißheim die Bahnstrecke und der (Alte) Bahnhof eröffnet

Dass die Bahnstrecke München-Landshut über Oberschleißheim führt, haben wir offensichtlich unseren Schlössern zu verdanken. Denn bei den Diskussionen um das 1855 gegründete Bayerische Nationalmuseum war auch Schloss Lustheim als Standort im Gespräch und der spätere Museumsdirektor Karl Maria Freiherr von Aretin wies König Maximilian II. am...

0

Ausstellung: Rekonstruktion von Musik des 16. Jahrhunderts in der Bischöflichen Zentralbibliothek Regensburg

„Wie Musik überlebt“ – Regensburger Studentin rekonstruiert Musik des 16. Jahrhunderts aus der Bischöflichen Zentralbibliothek Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahrs „Sharing Heritage“ hat der Regensburger Bibliotheksverbund die Veranstaltungsreihe „Was soll bleiben? Die Vielfalt kultureller Überlieferung“ ins Leben gerufen. Über das ganze Jahr 2018 hinweg werden Aktionen...

0

Vortrag 8.6.2018: Vortrag Prof. Dr. Daniela Neri-Ultsch: 100 Jahre Frauenwahlrecht – Parlamentarierinnen in Bayern

Sehr geehrte Damen und Herren, es ergeht herzliche Einladung zu folgendem Vortrag: Prof. Dr. Daniela Neri-Ultsch (Universität Regensburg): „Nun begann ein neues Leben!“ 100 Jahre Frauenwahlrecht – Parlamentarierinnen in Bayern. Eine Bilanz. Zeit: Freitag, 8.6.2018, 18.00 Uhr Raum: Regensburg, Haus der Musik, Konzertsaal, Bismarckplatz 1 Veranstalter:...

0

Vortrag 14.6.2018: Dr. Antonia Leugers: Zum Wandel des Faulhaber-Bildes: Archive – Akteure – Zeitzeugen

Das Institut für Bayerische Geschichte lädt Sie herzlich zum Vortrag von Frau Dr. Antonia Leugers (Universität Erfurt) Zum Wandel des Faulhaber-Bildes: Archive – Akteure – Zeitzeugen am Donnerstag, den 14. Juni 2018, um 17 Uhr ein. Frau Dr. Leugers wird Ergebnisse Ihrer Forschungen zu Kardinal Faulhaber...

0

Ausstellung: Die Gaibacher Konstitutionssäule – zu Ehren der Verfassung von 1818

Sehr geehrte Damen und Herren, Die Bayerische Verfassung von 1818 wird in diesem Jahr 200 Jahre alt. Das Staatsarchiv Würzburg nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, die Ausstellung „Die Gaibacher Konstitutionssäule – zu Ehren der Bayerischen Verfassung von 1818“ zu präsentieren. In der Ausstellung werden 30 Originalarchivalien...

0

Münchner jüdische Antiquariate und Kunsthandlungen während und nach der NS-Zeit. Forschungskolloquium

Wann: 19. Juli 2018, 10:15 Uhr – 17:30 Uhr Wo: Stadtarchiv München, Rotunde, Winzererstr. 68, 80797 München, www.muenchen.de/stadtarchiv Verbindliche Anmeldung per Email bis spätestens 10. Juni 2018 an veranstaltungen.stadtarchiv@muenchen.de Eine Veranstaltung des Stadtarchivs München in Kooperation mit dem Zentral­institut für Kunstgeschichte Gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft...

0

Neue Artikel im Historische Lexikon Bayerns online

Im Frühjahr sind im Historischen Lexikon Bayerns folgende Artikel publiziert worden: Die Gründung der Burg Trausnitz bei Landshut 1204 und ihr erster Ausbau fallen in die Blütezeit des mittelalterlichen Burgenbaus. Zwischen 1255 und 1503 residierten die Herzöge von Niederbayern bzw. Bayern-Landshut auf der Trausnitz. In dieser...

0

Neuerscheinung zur Ausstellung: Verkauft – Vernichtet – Verstreut

Verkauft – Vernichtet – Verstreut. Das Schicksal der Regensburger Archiv- und Bibliotheksbestände im 19. Jahrhundert Ausstellung in der Staatlichen Bibliothek Regensburg sowie im Stadtarchiv Regensburg vom 15. Mai bis 31. Juli 2018   Regensburg zählt heute aufgrund seiner bedeutenden Geschichte und des hervorragenden Baubestandes zu den...