Verschlagwortet: Gedenkbuch

0

Jeder Mensch hat einen Namen

Gedenken an den 9. November 1938 Öffentliche Namenslesung (15 bis 18 Uhr) und Gedenkveranstaltung (19 Uhr). „Reichskristallnacht“ – das Wort steht für eingeworfene Schaufenster von Geschäften jüdischer Eigentümer. Diese Zerstörungen waren jedoch nur die äußerlich sichtbaren Spuren der nationalsozialistischen Aggression. Dahinter verbirgt sich weit mehr. „Kristallnacht“,...

0

#HistBav-Gezwitscher (2)

Fund am Donaumarkt in #Regensburg: hölzerne Reste eines Blockhauses: http://t.co/znHXVhXPX2 #medieval #HistBav #archaeology via @mz_de — Geschichte Bayerns (@HistBav) October 29, 2013 Vermutlich hochmittelalterliches Blockhaus in Regensburg freigelegt. http://t.co/xdSYzP4Ej8 #Archäologie — MinusEinsEbene (@MinusEins) October 29, 2013 Die nächste Ausstellung wirft ihre Schatten voraus: "Die Vermessung Bayerns...

3

Tagung: Zur Frage der Namensnennung der Münchner Opfer der NS-„Euthanasie“ in einem Gedenkbuch

Öffentliche Tagung am Freitag, 15. November 2013, 9.00 bis 16.00 Die Arbeitsgruppe „Psychiatrie und Fürsorge im Nationalsozialismus in München“ arbeitet in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum München an einem Gedenkbuch für die Münchner Opfer der NS-„Euthanasie”. In dem Gedenkbuch sollen die Münchner Opfer mit vollem Namen, Geburts-...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search