Markiert: Bayern

0

Noch bis 5. Dezember 2017 im Bayerischen Hauptstaatsarchiv München: Ausstellung „Original! Pracht und Vielfalt aus den Staatlichen Archiven Bayerns“.

„Original! Pracht und Vielfalt aus den Staatlichen Archiven Bayerns“ lautet der Titel einer Ausstellung, die noch bis 5. Dezember 2017 in Räumen des Bayerischen Hauptstaatsarchivs München gezeigt wird. Das Prunkstück im Erdgeschoss der Ludwigstr. 14 ist zweifelsohne die Goldene Bulle von 1356, die in der Ausfertigung...

0

Das Garchinger „Zentrum Digitalisierung.Bayern“ startet eine neue Themenplattform für Bildung, Wissenschaft und Kultur

  Es beginnt @LMU_Muenchen am IBG der Vortrag über das "Zentrum #Digitalisierung. #Bayern (ZD.B)" mit Holger Wittges #HistBav pic.twitter.com/kbegTyBoDV — Stefan Hemler (@Muenchen1968) May 15, 2017 Kathrin Zimmer jetzt @LMU_Muenchen über die neue Plattform "Bildung – Wissenschaft – Kultur" des Zentrums #Digitalisierung .#Bayern (ZD.B) pic.twitter.com/u1yIPI4WFF —...

0

Tagungsbericht und Ausstellungsbesprechung: „Napoleon und Bayern“ – die Bayerische Landesausstellung in Ingolstadt und der Tag der bayerischen Landesgeschichte am 12.5.2015

„Bayern und Napoleon“ lautete das Thema des 9. Tages der bayerischen Landesgeschichte, den der Verband der bayerischen Geschichtsvereine in Zusammenarbeit mit dem Museumspädagogischen Zentrum, der Bayerischen Museumsakademie und dem Haus der Bayerischen Geschichte am 12. Mai 2015 in Ingolstadt veranstaltete. Wie in den Jahren zuvor gab...

0

6. HDO-Studienwoche in Bad Kissingen zum Thema „Konsumgeschichte und Kulturtransfer zwischen Ost und West“

Das Haus des Deutschen Ostens (HDO) in München lädt in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für bayerische und fränkische Landesgeschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zur 6. HDO-Studienwoche vom 16. – 21. November an der Bildungsstätte „Der Heiligenhof“ in Bad Kissingen ein. Das Thema der diesjährigen Studienwoche ist...

0

Tagung: Grenze ohne Trennung? Beiträge zur Rechtsgeschichte Tirols und Bayerns

Gesellschaft für Bayerische Rechtsgeschichte Institut für Römisches Recht und Rechtsgeschichte der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck 11. Tagung Grenze ohne Trennung? Beiträge zur Rechtsgeschichte Tirols und Bayerns 11. bis 12. Juli 2014 Innsbruck Programm Freitag, 11. Juli 2014 14.30 Uhr Eröffnung Begrüßung durch den Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der...

0

200 Jahre Planimeter – Ein bayerischer Vermesser und seine geniale Idee

2014 jährt sich eine geniale Erfindung zum 200. Mal: Der bayerische Trigonometer Johann Martin Hermann (1785-1841) entwarf das erste exakt messende Planimeter. Sein Instrument konnte den Inhalt einer Fläche, deren Grenzen krumm und unregelmäßig verlaufen, erstmals genau berechnen. Hermann war seinerzeit bei der Königlich Unmittelbaren Steuerkataster-Kommission...

0

Neu bei Facebook: Porta Fontium

Neu bei Facebook vertreten ist das Projekt „Porta Fontium“. Bavorsko-česká síť digitálních historických pramenů Bayerisch-tschechisches Netzwerk digitaler Geschichtsquellen Státní oblastní archiv v Plzni a Generální ředitelství bavorských archivů v Mnichově společně realizují přeshraniční projekt, aby znovu spojily v minulosti roztržené archivní fondy do jednoho virtuálního celku....

0

Transregionalität der Kult(ur)regionen Bayern – Böhmen – Schlesien zur Zeit der Gegenreformation: Tagungsbericht online

Vom 5. bis 8. August 2013 fand im Kloster Teplá (Tschechien) die internationale Tagung „Transregionalität der Kult(ur)regionen Bayern – Böhmen – Schlesien zur Zeit der Gegenreformation“ statt.   Ein Tagungsbericht von Marco Bogade (Oldenburg) ist nun bei H-Soz-u-Kult online: Marco Bogade, Tagungsbericht Transregionalität der Kult(ur)regionen Bayern...