Kategorie: Bibliotheksgeschichte

0

Kriegssammlungen in Deutschland 1914-1918 online

Mit dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges begannen in Deutschland nicht nur öffentliche Einrichtungen wie Archiven, Bibliotheken, Museen, Militär- und Zivilbehörden, sondern auch Privatsammler systematisch Materialien zur Geschichte des Ersten Weltkrieges zusammenzutragen. Enstanden sind somit zahlreiche Kriegssammlungen, die in weiten Teilen bis heute erhalten sind. Das Projekt...

0

Tagung: Die wittelsbachische Hofbibliothek zu München im Späthumanismus

Zeit: 22. November 2013 Ort: München, Bayerische Staatsbibliothek, Ludwigstr. 16, Friedrich-von-Gärtner-Saal Veranstalter: Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und Bayerische Staatsbibliothek     Programm 9.00               Generaldirektor Dr. Rolf Griebel: Begrüßung 9.05-9.15     Prof. Dr....

0

Tagung: Das Benediktinerreichsstift Irsee und die Churbayerische Akademie der Wissenschaften

Vom 9. bis 10. November findet in Irsee die Tagung „Das Benediktinerreichsstift Irsee und die Churbayerische Akademie der Wissenschaften“ statt. Veranstaltet wird sie von der Schwabenakademie Irsee und der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Die Tagungsankündigung bei H-Soz-u-Kult: Das Bild der deutschen Aufklärung...