Kategorie: Artikel

0

Die „gute“ Policey im Reichskreis – Band VIII

Veröffentlichungen des Lehrstuhls für Bayerische und Fränkische Landesgeschichte, Department Geschichte, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Die „gute“ Policey im Reichskreis – Band VIII Zur frühmodernen Normensetzung in den Kernregionen des Alten Reiches. Ein Quellenwerk. Policeyordnungen zur fränkischen Adelskultur herausgegeben von Wolfgang Wüst Redaktion: Marina Heller 2018. Festeinband 824 Seiten, diverse...

0

40. Schwäbischer Heimattag 2018 in Lindau

Schwäbischer Heimattag steht ganz im Zeichen des Ortsbilds Sein 40. Jubiläum feierte in diesem Jahr der Schwäbische Heimattag. Stattgefunden hat der 40. Schwäbische Heimattag vom 21. bis 22. September in Lindau, wo er zuletzt 1978 zu Gast gewesen war. Thematisch stand der Heimattag, zu dem die...

0

Fränkische Lebensbilder Band 25

  Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte e.V. Reihe 07a – Fränkische Lebensbilder Band 25 R07aB25 – ISBN 978-3-86652-725-6Fränkische Lebensbilder Band 25herausgegeben von Erich Schneider 2018. Festeinband, 368 Seiten, diverse AbbildungenVK 32,00 EUR Inhalt: Ulrich WagnerJohann von Egloffstein († 1411)Reichsfürst in bedrängter Zeit (1400–1411) Franz FuchsHartmann...

0

Führung „Welterbe Regensburg 1“ am Samstag, 15.09.18

UNESCO-Welterbe Regensburg – Mit beständigem Blick sowohl nach außen als auch nach innen schreitet die Kunsthistorikerin und Stadtführerin Frau Dr. Rosa Micus bei der angebotenen Führung mit der Gruppe die Begrenzung der Welterbezone ab. Das Welterbe nördlich und südlich der Donau wird an zwei Nachmittagen (2....

0

Die Eisenbahnbrücke Beratzhausen (Oberpfalz)

Samstag, 8.9.2018, ab 15 Uhr: Beratzhausen, Friesenmühle (Friesenmühle 1) 145 Jahre Eisenbahnbrücke Beratzhausen Ausstellungseröffnung mit Bürgermeister K. Meier und Ortsheimatpflegerin Dr. Chr. Riedl-Valder. Mit einer Ausstellung in der Friesenmühle, die in unmittelbarer Nachbarschaft zur Eisenbahnbrücke liegt, beteiligt sich der Markt Beratzhausen in diesem Jahr an der...

0

1.100 Artikel im Historischen Lexikon Bayerns

Der 1.100. Artikel im Historischen Lexikon Bayerns behandelt die Geschichte der Bündischen Jugend. Hierunter versteht man die in den 1920er Jahren gegründeten Sammelbewegungen jugendlicher Männer und Frauen. Sie waren in Bezug auf politische Ausrichtung wie auch konfessionelle Zusammensetzung in sich jeweils relativ homogen strukturiert, insgesamt jedoch...

0

Mikro und Makro. Vergleichende Regionalstudien. Band 2

Lehrstuhl für Bayerische und Fränkische Landesgeschichte Department Geschichte Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Mikro und Makro Band 2 Vergleichende Regionalstudien ISBN 978-3-940804-09-9 Industrialisierung einer Landschaft Der Traum von Textil und Porzellan Die Region Hof und das Vogtland herausgegeben von Wolfgang Wüst redaktionelle Mitarbeit Lisa Bauereisen in Zusammenarbeit mit Sandra...

0

Entziffern, Forschen, Mitmachen – das Kloster St. Emmeram in Regensburg und seine digitale Überlieferung

Workshop im Rahmen des EU-Projekts „co:op – community as opportunity: the creative archives´ and users´ network“ Im Rahmen des Projekts wurde der vollständige Urkundenbestand des Klosters St. Emmeram in Regensburg im Bayerischen Hauptstaatsarchiv digitalisiert: Ca. 4.500 Urkunden aus den Jahren 794 bis ca. 1800 sind demnächst...

0

Tagung 1./2.10.2018: Die Bayerische Verfassung von 1818 und ihre Auswirkungen auf Schwaben im Königreich Bayern

Die Bayerische Verfassung von 1818 und ihre Auswirkungen auf Schwaben im Königreich Bayern Schwabenakademie Irsee, 1./2. Oktober 2018 In Bayern erinnert man heuer an die Verfassung des Königreichs von 1818. Die Tagung über die Auswirkungen der Verfassung auf Schwaben im Königreich Bayern fragt nach der Verfassung...

0

Buchvorstellung 26.6.2018: 1000 Jahre jüdisches Leben in Regensburg

Buchvorstellung: 1000 Jahre jüdisches Leben in Regensburg Dienstag, 26. Juni 2018, 19 Uhr Evangelisches Bildungswerk, Bonhoeffersaal Am Ölberg 2, Regensburg Sehr geehrte Damen und Herren, die jüdische Gemeinde in Regensburg ist die älteste und bedeutendste in Bayern. Juden kamen vermutlich schon mit den Römern, verwurzelten sich...

0

Handel, Recht und Gericht in Mittelalter und Neuzeit. Die Reichsstadt Nürnberg im regionalen und europäischen Kontext

14. Jahrestagung der Gesellschaft für Bayerische Rechtsgeschichte zusammen mit dem Arbeitskreis Handelsrechtsgeschichte, dem Stadtarchiv Nürnberg und dem Bildungszentrum Nürnberg am 6. und 7. Juli 2018 in Nürnberg Programm: Freitag, 6. Juli 2018 13.30 – 14.00 Uhr Begrüßung Dr. Michael Diefenbacher, Stadtarchiv Nürnberg, Prof. Dr. Anja Amend-Traut,...

0

Oberschleißheim bekommt eine Eisenbahn! Nach mehrjährigen Planungen und Baumaßnahmen wurden 1858 die Bahnstrecke und der (Alte) Bahnhof eröffnet

Dass die Bahnstrecke München-Landshut über Oberschleißheim führt, haben wir offensichtlich unseren Schlössern zu verdanken. Denn bei den Diskussionen um das 1855 gegründete Bayerische Nationalmuseum war auch Schloss Lustheim als Standort im Gespräch und der spätere Museumsdirektor Karl Maria Freiherr von Aretin wies König Maximilian II. am...

0

Ausstellung: Rekonstruktion von Musik des 16. Jahrhunderts in der Bischöflichen Zentralbibliothek Regensburg

„Wie Musik überlebt“ – Regensburger Studentin rekonstruiert Musik des 16. Jahrhunderts aus der Bischöflichen Zentralbibliothek Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahrs „Sharing Heritage“ hat der Regensburger Bibliotheksverbund die Veranstaltungsreihe „Was soll bleiben? Die Vielfalt kultureller Überlieferung“ ins Leben gerufen. Über das ganze Jahr 2018 hinweg werden Aktionen...

0

Vortrag 8.6.2018: Vortrag Prof. Dr. Daniela Neri-Ultsch: 100 Jahre Frauenwahlrecht – Parlamentarierinnen in Bayern

Sehr geehrte Damen und Herren, es ergeht herzliche Einladung zu folgendem Vortrag: Prof. Dr. Daniela Neri-Ultsch (Universität Regensburg): „Nun begann ein neues Leben!“ 100 Jahre Frauenwahlrecht – Parlamentarierinnen in Bayern. Eine Bilanz. Zeit: Freitag, 8.6.2018, 18.00 Uhr Raum: Regensburg, Haus der Musik, Konzertsaal, Bismarckplatz 1 Veranstalter:...

0

Vortrag 14.6.2018: Dr. Antonia Leugers: Zum Wandel des Faulhaber-Bildes: Archive – Akteure – Zeitzeugen

Das Institut für Bayerische Geschichte lädt Sie herzlich zum Vortrag von Frau Dr. Antonia Leugers (Universität Erfurt) Zum Wandel des Faulhaber-Bildes: Archive – Akteure – Zeitzeugen am Donnerstag, den 14. Juni 2018, um 17 Uhr ein. Frau Dr. Leugers wird Ergebnisse Ihrer Forschungen zu Kardinal Faulhaber...