Altfränkische Bilder – Neue Folge

Veröffentlichungen der Gesellschaft für fränkische Geschichte e.V.

Altfränkische Bilder – Neue Folge Heft 18

Frankens Kunst, Geschichte und Landschaft

herausgegeben von Erich Schneider

Heft 18. 18. Jahrgang 2023

2022. 40 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
in Farbe und s/w
17,5 * 32,5 cm, geheftet

VK 6,00 EUR

Inhalt:

Stadtrecht für Seinsheim
Kurt Andermann

Würzburger Geschichte(n) um einen Riemenschneider-Kopf
Claudia Lichte

Der hl. Otto auf dem Bamberger Domplatz – 1628
Annette Faber

Nürnbergs Stadtmauern –
Die Finanzierung frühneuzeitlicher Sicherheit
Wolfgang Wüst

Vom Selbstverständnis einer Wettringer Müllerfamilie
Gerhard Seibold

Oswald Onghers –
Ein flämischer Künstler als Würzburger Hofmaler
Wolfgang Kümper

Das Böttinger’sche Landhaus in Stegaurach –
das „kleine Schmuckstückchen neben dem Rathaus“
von Madlen Jankowski
unter Mitarbeit von Beate Ferstl und Christian Chandon

Die Codomann
Eine Malerfamilie des 17. und 18. Jahrhunderts
Erich Schneider

Stille Macht im Hintergrund.
Zur Geschichte des Würzburger Domkapitels
Ulrich Wagner

Im Wandel der Zeiten
Altäre der Würzburger Marienkapelle
Hans-Peter Trenschel



Diesen Blogbeitrag zitieren
Sigrid Strauß-Morawitzky (2022, 21. November). Altfränkische Bilder – Neue Folge. Geschichte Bayerns. Abgerufen am 4. März 2024, von https://doi.org/10.58079/pkyt

Sigrid Strauß-Morawitzky

Studium der Geschichte und Anglistik für Lehramt Gymnasium FAU; Schulleiterin i.R. Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe Bamberg. Wissenschaftliches Lektorat für Gesellschaft für fränkische Geschichte e.V.

More Posts - Website

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search