Buchvorstellung: Strnad: Das jüdische Arbeitskommando Flachsröste Lohhof

Der Historiker Maximilian Strnad hat über die „Flachsröste Lohhof“ recherchiert; das Buch wird im Münchner Volk Verlag erscheinen.

Flachs für das Reich. Das „jüdische Arbeitskommando Flachsröste Lohhof“ bei München

Donnerstag, 21. November, 19.00 Uhr
Rathaussaal Unterschleißheim, Rathausplatz 1

Schülerinnen und Schüler der Unterschleißheimer Schulen werden zusammen mit Armand Presser aus zeitgenössischen Quellen lesen. Dr. Sabine Schalm, wissenschaftliche Mitarbeiterin am NS-Dokumentationszentrum, wird ein Podiumsgespräch mit dem Holocaustüberlebenden Ernst Grube, dessen Mutter in der Flachsröste Lohhof Zwangsarbeit leisten musste, und dem Autor Maximilian Strnad führen. Im Anschluss laden die Stadt Unterschleißheim und der Verlag zu einem kleinen Empfang.

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Heusler


Dr. Andreas Heusler
Landeshauptstadt Muenchen, Direktorium, HA I
Stadtarchiv
Winzererstraße 68
D-80797 Muenchen

phone: +49 89 233 308 15
fax: +49 89 233 308 30
email: andreas.heusler@muenchen.de

———————————————————————–

E-Mail Forum „Geschichte Bayerns“

Redaktion:
redaktion@geschichte-bayerns.de
http://www.geschichte-bayerns.de/
———————————————————


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.