Führung „Welterbe Regensburg 1“ am Samstag, 15.09.18

UNESCO-Welterbe Regensburg – Mit beständigem Blick sowohl nach außen als auch nach innen schreitet die Kunsthistorikerin und Stadtführerin Frau Dr. Rosa Micus bei der angebotenen Führung mit der Gruppe die Begrenzung der Welterbezone ab. Das Welterbe nördlich und südlich der Donau wird an zwei Nachmittagen (2. Termin am 29.9.!) besichtigt. Welche Eindrücke gewinnen wir von der „Innenansicht“, was tut sich außerhalb der eigentlichen Welterbezone? Welche Veränderungen gibt es gegenwärtig in der „Pufferzone“? Der Weg endet am Schopperplatz.

15.09.2018, 15.00-17.00 Uhr, Regensburg, Ecke Werftstraße / Inselstraße

Eine Umschreitung des Welterbes – Teil 1: Der Bereich nördlich der Donau

Führung mit Dr. Rosa Micus, Kunsthistorikerin

Gebühr € 5.00 – für Mitglieder des Historischen Vereins ist die Teilnahme an den Führungen kostenlos.

Bitte Anmeldung bei der VHS Regensburg-Land, Tel. 09401-52550, oder direkt bei der Referentin vor Ort!


Christine Riedl-Valder

Leiterin der Regionalgruppe Oberpfälzer Jura des Historischen Vereins; tätig als Kulturjournalistin und wissenschaftliche Autorin; zahlreiche Veröffentlichenung zur Kunst, Geschichte und Literatur Bayerns. Siehe www.kunstliteratour.com

More Posts - Website

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.