Vortrag: Listen der Vorsehung. Schiffbruch in frühneuzeitlicher Autobiographik

Die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg und die Initiative Staats- und Stadtbibliothek Augsburg e.V. laden ein zum

Vortrag von PD Dr. Andreas Bähr (Humboldt-Universität zu Berlin / Freie Universität Berlin):

Listen der Vorsehung. Schiffbruch in frühneuzeitlicher Autobiographik

Donnerstag, 03.12.2015
18:30 Uhr
Staats- und Stadtbibliothek Augsburg,
Schaezlerstr. 25, 86152 Augsburg
Lesesaal

Eintritt frei

Schiffbruch ist das Ende einer Seefahrt: das „Zerscheitern“ der Planken. Doch er kann auch noch mehr sein: der Beginn einer neuen Reise. Der Vortrag diskutiert frühneuzeitliche autobiographische Schriften, deren Autoren und Autorinnen im Schiffbruch das Walten einer göttlichen Vorsehung erkannten. Die Vita des Jesuitenpaters und Universalgelehrten Athanasius Kircher (1602–1680
( tel://1680/) ) sticht unter ihnen besonders hervor. Sie erzählt den Schiffbruch, den Kircher 1633 im Mittelmeer erlitt, als die Geburtsstunde einer außergewöhnlichen wissenschaftlichen Karriere in Rom.

Dr. Andreas Bähr ist Privatdozent für Neuere Geschichte an der Freien Universität Berlin und arbeitet an der Humboldt-Universität zu Berlin an einer Biographie Athanasius Kirchers. Er ist Autor von Schriften zur Problematisierung von Selbsttötung in der Aufklärung und zur Thematisierung von Furcht und Angst im 17. Jahrhundert. Darüber hinaus hat er, neben frühneuzeitlichen Schiffbrüchen, zum Untergang der Titanic 1912 publiziert.

Wir bitten um Anmeldung
per E-Mail unter sekretariat@sustb-augsburg.de
per Telefon +49 (0) 821 71013-2738,
per Fax +49 (0) 821 71013-2732
oder per Post.
Vielen Dank!

Freundliche Grüße

Reinhard Laube und Helmut Zäh
Bibliotheksdirektor / Vorsitzender Initiative Staats- und Stadtbibliothek Augsburg e.V.

Staats- und Stadtbibliothek Augsburg / Sekretariat
Schaezlerstraße 25
86152 Augsburg

sekretariat@sustb-augsburg.de
www.sustb-augsburg.de
Tel +49 0821 71013-2738
Fax +49 0821 71013-2732

Öffnungszeiten:
Information und Ausleihe
Mo bis Fr 10.00-17.00 Uhr
Lesesaal
Mo bis Fr 10.00-17.30 Uhr

————————————————————————

E-Mail Forum „Geschichte Bayerns“

Redaktion:
redaktion@geschichte-bayerns.de
http://www.geschichte-bayerns.de/

————————————————————————


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.