insights – Neues Archiv-Magazin!

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 
seit 2008 arbeitet das Internationale Zentrum für Archivforschung – ICARUS und seine mittlerweile über 160 Mitglieder aus 30 europäischen Staaten, den USA und Kanada nun schon an der Vernetzung von Archivinstitutionen und der Digitalisierung von historischen Dokumenten, wie Urkunden und Kirchenbüchern, die auf den bekannten Plattformen Matricula und Monasterium.Net für jedermann zugänglich gemacht werden.

 
Um die Informationsvermittlung neuester Entwicklungen innerhalb der internationalen Archivlandschaft noch mehr zu fördern, bringt ICARUS ab sofort 2x jährlich das Magazin  insights – Archive und Menschen im digitalen Zeitalter heraus. Die erste Ausgabe gewährt u.a. Einblicke in die Welt des Oberösterreichischen Landesarchivs, diverse Projekte sowie die Erfahrungen einzelner NutzerInnen. Als kleiner Vorgeschmack kann die Inhaltsübersicht unter http://icar-us.eu/cooperation/online-portals/topothek/ueber-uns/icarus-magazin eingesehen werden.

 
Das Magazin kann im Rahmen einer Mitgliedschaft im Freundeverein ICARUS4all kostenlos bezogen werden. Durch eine solche können Sie zusätzlich dazu beitragen, die Aktivitäten von ICARUS und seine digitalen Internetangebote nachhaltig abzusichern sowie die kontinuierliche Entwicklung neuer Projekte zu fördern.

 
Nähere Informationen sowie Beitrittsmöglichkeiten bietet die Website von ICARUS4all:
http://icar-us.eu/icarus4all/membership

 

Beste Grüße,

Ihr ICARUS-Team

 

__________________________________________________

Beitrag von Dr. Herbert Wurster, Passau
__________________________________________________

 
E-Mail-Forum „Geschichte Bayerns“
Redakteur vom Dienst: Dr. Stephan Deutinger
redaktion@geschichte-bayerns.de
http://www.geschichte-bayerns.de/

__________________________________________________

 


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.