Zwischen Vergessen und Erinnern – Podiumsdiskussion zum bürgerschaftlichen Engagement für den Gedenkort am ehemaligen “SS-Schießplatz Hebertshausen”

Zwischen Vergessen und Erinnern –
Podiumsdiskussion zum bürgerschaftlichen Engagement für den Gedenkort am ehemaligen “SS-Schießplatz Hebertshausen”

Wann: Donnerstag, 03.07.2014, 19 Uhr
Wo: Besucherzentrum der KZ-Gedenkstätte Dachau, Pater-Roth-Str. 2a, der Eintritt ist frei

Einführung
Dr. Gabriele Hammermann, Leiterin der KZ-Gedenkstätte Dachau

Teilnehmer/-innen der Podiumsdiskussion

Ernst Antoni, Mitglied der VVN und Vorsitzender der Initiative Jahrestag der Befreiung / Friedensweg

Ernst Grube, Holocaust-Überlebender und Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Bayerische Gedenkstätten

Hermann Kumpfmüller, ehemaliger Vorsitzender des Fördervereins für internationale Jugendbegegnung und Gedenkstättenarbeit in Dachau e.V.

Dr. Jürgen Zarusky, Historiker am Institut für Zeitgeschichte

Dr. Gabriele Hammermann, Leiterin der KZ-Gedenkstätte Dachau

Moderation

Dr. Sybille Krafft, Journalistin und Buchautorin

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen,

Claudia Gugenberger

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Public Relations

KZ-Gedenkstätte Dachau
Alte Römerstr. 75
85221 Dachau

Tel: +49 8131 – 66997-125

Bürozeiten PR / Office Hours PR
Montag – Freitag 9.00 h bis 13.00 h
Monday – Friday  9.00 am to 1.00 pm

http://www.kz-gedenkstaette-dachau.de/

————————————————————————
E-Mail Forum “Geschichte Bayerns”

Redaktion:
Redaktion_AT_geschichte-bayerns.de
http://www.geschichte-bayerns.de/
————————————————————————


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.