“Blickpunkte – 60 Jahre Fotografie Werner Kohn” – Ausstellung im Stadtarchiv Bamberg

Seit 60 Jahren ist der über Bamberg hinaus bekannte Fotograf Werner Kohn mit seiner Kamera auf der Suche nach Motiven und dokumentiert so in seiner Heimatstadt, aber auch weit außerhalb von Bamberg Personen, Ereignisse und Orte. Ganz bewusst soll mit der Ausstellung der Blick auf vermeintlich alltägliche Motive in Bamberg und in der Region gerichtet werden. Alltägliches Zeitkolorit wird oft wenig oder gar nicht dokumentiert und wird doch schon per Zeitablauf wieder Teil des Gedächtnisses einer Stadt und zur Quelle für Fragestellungen an die Vergangenheit. Das Stadtarchiv Bamberg verwahrt eine Reihe umfangreicher Foto-Beständen und wendet sich ganz bewusst mit dieser zeitgenössischen Ausstellung an die Öffentlichkeit, um zu zeigen, dass im professionellen wie nicht-professionellen Bereich noch zahlreiche Schätze in Fotoalben, Dia-Kästen oder auf digitalen Datenträgern schlummern, die das Bild der Stadt und der hier lebenden Menschen dokumentieren – und im Stadtarchiv auf Dauer verwahrt, gesichert, erschlossen und zur Verfügung gestellt werden können.

Die Ausstellung “Blickpunkte – 60 Jahre Fotografie Werner Kohn ” ist vom 30.01. bis 28.03.2013 im Stadtarchiv Bamberg (Untere Sandstr. 30a, 96049 Bamberg) geöffnet: Mo-Mi 08.00-16.00, Do 08.00-20.00 Uhr, Fr 08.00-14.30, Sonderöffnung: 16.03.2014, 08.00-18.00 Uhr.

Alle Interessierten sind herzlich zu einem Ausstellungsbesuch eingeladen.

Horst Gehringer

Leiter des Stadtarchivs Bamberg

More Posts


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.