Zeitzeugenforum Bayerische Geschichte: Prof. Dr. Hejo Busley (München)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder der Gesellschaft der Münchner Landeshistoriker,

sehr herzlich darf ich Sie zum Zeitzeugenforum Bayerische Geschichte einladen!

Prof. Dr. Hejo Busley

Zwischen Archiv und Institut für Bayerische Geschichte

29. Oktober 2015, 17.00 Uhr

Bibliothek des Instituts für Bayerische Geschichte, Ludwigstraße 14, München

Prof. Hermann-Joseph Busley studierte Geschichte, katholische Theologie und Latein in Bonn und am Institut für Bayerische Geschichte der LMU München. Nach seiner Dissertation über die Geschichte des Freisinger Domkapitels von den Anfängen bis zur Wende des 14./15. Jahrhunderts und einem Forschungsprojekt zur Geschichte des Päpstlichen Staatssekretariats ging er 1957 in den bayerischen Archivdienst, wo er als leitender Archivdirektor zuletzt unter anderem für die zeitgeschichtlichen Bestände zuständig war.
1989 wurde Hermann-Joseph Busley Honorarprofessor am Institut für Bayerische Geschichte der LMU München. Seit den 1950er Jahren kennt er die Arbeit zwischen Archiv und Institut für Bayerische Geschichte sowie die dort tätigen Personen und ihre Forschungsprojekte.

Mit besten Grüßen

Ihr

Ferdinand Kramer

Prof. Dr. Ferdinand Kramer
Institut für Bayerische Geschichte
der LMU München
Ferdinand.Kramer@lmu.de

————————————————————————

E-Mail Forum „Geschichte Bayerns“

Redaktion:
redaktion@geschichte-bayerns.de

————————————————————————


Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.