„Warum sollten Archive worüber wie bloggen?“ siwiarchiv.de ruft zur Blogparade auf

Noch bis zum 28. Februar 2014 läuft die Blogparade, zu der siwiarchiv.de (Blog der Archive im Kreis Siegen-Wittgenstein) anlässlich seines zweiten Geburtstages aufruft: „Warum sollten Archive worüber wie bloggen?“

Zur Teilnahme gebeten sind neben den archivischen Weblogs daher auch die Geschichtsblogosphäre und (geschichts)kulturaffine Blogger.

Weitere Informationen dazu gibt es hier: http://www.siwiarchiv.de/2014/01/2-jahre-siwiarchiv-aufruf-zur-blogparade/

 

Ein Beispiel:
Joachim Kemper, Warum wird im Stadtarchiv Speyer gebloggt …?, in: Weblog Archive 2.0, 24.1.2014, http://archive20.hypotheses.org/1156.

 

Beiträge können übrigens gerne auch bei uns auf dem Gemeinschaftsblog veröffentlicht werden. Herzliche Einladung dazu: http://histbav.hypotheses.org/1011


Maria Rottler

Administratorin der Gemeinschaftsblogs Ordensgeschichte und Geschichte Bayerns; Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung (Tagungsblog "Frobenius Forster"); Roman Zirngibl (Benediktiner in St. Emmeram, Historiker, Archivar)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. siwiarchiv sagt:

    Danke für den erneuten Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.