Job: Werkstudentinnen und -studenten im Staatsarchiv München gesucht

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Staatsarchiv München sucht ab sofort vier Werkstudentinnen bzw. -studenten für Ordnungs- und Umräumarbeiten und eine jeweilige Beschäftigungsdauer von 4 Wochen.

Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden pro Woche (Vollzeit); es werden 7,50 Euro pro Stunde bezahlt. Der Arbeitsbeginn ist verhandelbar. Der Vertragszeitraum beträgt jedoch zwingend vier Wochen in Vollzeit. Interessenten benötigen eine Lohnsteuerkarte bzw. Lohnsteuerbescheinigung, eine für den Beschäftigungszeitraum gültige Immatrikulationsbescheinigung sowie einen Krankenversicherungsnachweis. Bei ausländischen Studentinnen und Studenten ist ggf. die Vorlage einer Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung erforderlich.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass bei einer Beschäftigungsdauer von mehr als zwei Monaten oder 50 Arbeitstagen im Jahr die Sozialversicherungspflicht greift, so dass ggf. bei grundsätzlich gleicher Eignung im Konkurrenzfall jene Bewerber bevorzugt den Zuschlag erhalten, die aus den vorgenannten Gründen noch nicht der Sozialversicherungspflicht unterliegen.

Das Staatsarchiv München ist die für alle Fragen des Archivwesens im Regierungsbezirk Oberbayern zuständige staatliche Fachbehörde. Als historischer Sprengel sind ihm die zwischen 1507 und 1799/1803 im Herzogtum bzw. Kurfürstentum Bayern bestehenden Rentmeisterämter München und Burghausen, die im heutigen Oberbayern gelegenen Kreise (seit 1808) und die zwischen 1805 und 1816 vorübergehend bayerischen Gebiete Tirols und Salzburgs zugewiesen. Den modernen Sprengel bildet der 1837 errichtete Regierungsbezirk Oberbayern. Die Bestände umfassen rund 14 Mio. Archivalien im Umfang von ca. 40 laufenden Kilometern.

Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an poststelle_AT_stam.bayern.de oder persönlich im Repertorienzimmer des Staatsarchivs München, Schönfeldstr. 3, 80539 München. Für Rückfragen steht Herr Dr. Bachmann, Tel.: 089/28638-2533 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Michael Unger
____________________________________
Dr. Michael Unger
Staatsarchiv München
Schönfeldstr. 3
80539 München
Tel.: 089/28638-2534
E-Mail: michael.unger_AT_stam.bayern.de

————————————————————————
E-Mail Forum “Geschichte Bayerns”

Redaktion:
Redaktion_AT_geschichte-bayerns.de
http://www.geschichte-bayerns.de/
————————————————————————


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.