Markiert: Quellen

0

Neues Rechercheangebot zum Ersten Weltkrieg und zur Novemberrevolution

Mit der „Themenbibliothek Erster Weltkrieg und Novemberrevolution“ stellt die Bayerische Staatsbibliothek ein Rechercheangebot für Forschung und Lehre zur Verfügung, das sowohl ihre 1914 begründete Weltkriegssammlung als auch ihre umfangreichen Bestände an Forschungsliteratur zum Weltkrieg und zur anschließenden Revolutionszeit gebündelt durchsuchbar und zugänglich macht. Die Themenbibliothek stellt...

3

Veranstaltung: Frauengeschichte – Wege zur Historisierung

Das Archiv des Instituts für Zeitgeschichte lädt am 16. Juli 2015 von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr zur öffentlichen Podiumsdiskussion unter dem Thema „Frauen- und Geschlechtergeschichte – von der Bewegung ins Archiv und in die Geschichtsbücher“ ein. Bei der Podiumsdiskussion mit VertreterInnen der Frauenbewegung, aus dem...

0

Vortrag: Quellen zur Familienforschung in staatlichen Archiven (Teil 2: Ältere Zeit vor 1800)

Gruppe Geschichte der Weltenburger Akademie Freitag, 10. Oktober 2014, 19 Uhr Festsaal des Klosters Weltenburg Dr. Monika von Walter, Hauptstaatsarchiv München: Quellen zur Familienforschung in staatlichen Archiven (Teil 2: Ältere Zeit vor 1800) Neben den kirchlichen Archiven, wo Tauf-, Heirats- und Sterbematrikel aufbewahrt werden, sind es...

0

Das IfZ sucht private Dokumente aus dem Alltag im NS-Regime

Für das Forschungsprojekt „Das Private im Nationalsozialismus“ sucht das Institut für Zeitgeschichte Dokumente aus den Jahren 1933 bis 1945, die Einblick in den Alltag der Menschen im NS-Staat geben. Das können Tagebücher, Erinnerungen, Familienchroniken oder Briefe sein, aber auch Fotografien und Fotoalben. Wir vermuten solche Dokumente...