Kategorie: Ankündigungen

0

Ausstellungseröffnung: Der Deutsche Krieg 1866 (Armeemuseum Ingolstadt, 21.7.2016)

Einladung zur Ausstellungseröffnung Armeemuseum Sehr geehrte Damen und Herren, wie wir heute feststellen mussten wurde ein Großteil der von uns Anfang Juli in den Versand gegebenen Einladungen zur Eröffnung unserer großen Sonderausstellung „Nord gegen Süd“ von der Deutschen Post noch nicht zugestellt. Es ist uns unverständlich,...

0

Podiumsdiskussion: „Rechtsruck“. Wie aktuell ist die NS-Vergangenheit? (Berchtesgaden, 18.7.2016)

München, 7. Juli 2016 Newsletter des Instituts für Zeitgeschichte München – Berlin Einladung „Rechtsruck“ Wie aktuell ist die NS-Vergangenheit? Die Zahl von rechten Gewalttaten ist mit der Flüchtlingskrise sprunghaft angestiegen, regelmäßig kommt es zu Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte. Mit der AfD hat eine rechtspopulistische Partei den Sprung...

1

Agnes Bernauer

Die Gesellschaft für Bayerische Rechtsgeschichte und das Leopold-Wenger-Institut für Rechtsgeschichte – Abt. B: Bayerische und Deutsche Rechtsgeschichte beehren sich, zu folgender Veranstaltung einzuladen: Prof. Dr. Hermann Nehlsen Agnes Bernauer am Freitag, 9. Dezember 2016 um 17:30 Uhr s. t. in der Bibliothek des Leopold-Wenger-Instituts für Rechtsgeschichte,...

0

Tagung: Das Regensburger Kriegsgefangenenlager während des Ersten Weltkriegs im Kontext der deutsch-französischen Beziehungen (Regensburg, 16.-18.6.2016)

Sehr geehrte Damen und Herren, vom 16.-18. Juni wird eine Tagung in Regensburg unter dem Titel „Das Regensburger Kriegsgefangenenlager während des Ersten Weltkriegs im Kontext der deutsch-französischen Beziehungen“ stattfinden. Die Tagung geht vom Fund der französischen Zeitung Le Pour et le Contre – Journal hebdomadaire des...

0

Vorstellung des Büchernachlasses von Prof. Dr. Hans Schmidt am 12.4.2016, 11 Uhr im Kriegsarchiv

Am Dienstag, den 12. April 2016, 11 Uhr, wird im Foyer des Kriegsarchivs, Leonrodstraße 57 (Straßenbahnlinie 12, Haltestelle Fasaneriestraße) der Büchernachlass von Prof. Dr. Hans Schmidt vorgestellt. Professor Hans Schmidt lehrte von 1970 bis 1993 als Professor für Neuere Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Militär-und Kriegsgeschichte...

0

Tagung: Patrizier – Wege zur städtischen Oligarchie und zum Landadel. Süddeutschland im Städtevergleich (7./8.10.2016)

Sehr geehrte Damen und Herren, die Sektion Franken des Zentralinstituts für Regionenforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg lädt ein zur Tagung Patrizier – Wege zur städtischen Oligarchie und zum Landadel. Süddeutschland im Städtevergleich Egloffstein´sches Palais, Historischer Stucksaal, Friedrichstr. 17, Erlangen 7. und 8. Oktober 2016 Tagungsleitung: Prof. Dr....

0

Buchvorstellung: N. Weise, Theodor Eicke. Eine SS-Karriere zwischen Nervenklinik, KZ-System und Waffen-SS (24.2.2016)

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie auf eine Veranstaltung der KZ-Gedenkstätte Dachau hinweisen: „Theodor Eicke. Eine SS-Karriere zwischen Nervenklinik, KZ-System und Waffen-SS“ Buchvorstellung und Diskussion in der KZ-Gedenkstätte Dachau Am Mittwoch, 24. Februar 2016, lädt die KZ-Gedenkstätte Dachau zum Vortrag von  Dr. Niels Weise...

0

Projektvorstellung: Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland

Projektpräsentation: „Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland“ Termin: Mittwoch, 3. Februar, 18.00 Uhr Ort: Bayerische Akademie der Wissenschaften, Alfons-Goppel-Str. 11, 80539 München, Plenarsaal, 1. Stock Anmeldung: bis 27.01. unter anmeldung@badw.de ——————————– Am 3. Februar 2016 stellt die Bayerische Akademie der Wissenschaften das neue Forschungsprojekt „Corpus der...

0

Veranstaltung: „Tag der Quellen“ am 27. Januar im Münchner Volkstheater

Liebe Listenteilnehmer, die folgende Meldung wurde aus dem Newsletter des Instituts für Zeitgeschichte München – Berlin vom 22.01.16 übernommen. Mit freundlichen Grüßen Ihre GBay-Redaktion _____________________________________________________ Einladung Tag der Quellen Schülerinnen und Schüler lesen Originaldokumente aus der Zeit des Holocaust Hunderte jüdische Kinder und Jugendliche haben während...

0

Tagung: München und der Protestantismus (16.-19. Jahrhundert)

Konf: Zwischen Verfolgung und Akzeptanz. München und der Protestantismus (16.–19. Jahrhundert) – München 04/16 Veranstalter: Historisches Seminar der Ludwig-Maximilians-Universität München; Arbeitskreis Stadtgeschichte München 04.04.2016–06.04.2016, München, Internationales Begegnungszentrum, Amalienstraße 38, 80799 München Anmeldungsschluss: 20. März 2016 (Begrenzte Teilnehmerzahl) Die wechselvolle Geschichte des Protestantismus in München, die sich...