Kategorie: Neuerscheinungen

0

Neuerscheinung: Schmelztiegel Penzberg – die Integration der Flüchtlinge und Vertriebenen 1945–1954

Schmelztiegel Penzberg – die Integration der Flüchtlinge und Vertriebenen 1945 – 1954; 324 Seiten, 8 Karten; Hrsg: Verein für Denkmalpflege und Penzberger Stadtgeschichte Zur Dokumentation der Situation der Flüchtlinge und Vertriebenen in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in Penzberg und der näheren Umgebung wurden Zeitungsartikel...

0

Neuerscheinung: Bernd Stadlbauer, Dingolfing (HAB, Teil Altbayern I,65)

Sehr geehrte Damen und Herren, die Kommission für bayerische Landesgeschichte, möchte Sie auf folgende Veröffentlichung hinweisen: Bernd Stadlbauer Dingolfing (Historischer Atlas von Bayern, Teil Altbayern, I,65) München 2015, XXIX+482 S., 14 Abb., 1 Karte, € 49,00 ISBN 978 3 7696 6557 4 Der Altlandkreis Dingolfing umfasst...

0

Neuerscheinung: Christine Egger, Die Missionsbenediktiner von St. Ottilien in Tanganjika 1922-65

Sehr geehrte Damen und Herren, gerne darf ich Sie auf eine neue Publikation aus den Forschungen am Institut für Bayerische Geschichte der LMU München hinweisen: CHRISTINE EGGER, TRANSNATIONALE BIOGRAPHIEN. DIE MISSIONSBENEDIKTINER VON ST. OTTILIEN IN TANGANJIKA 1922-1965, KÖLN, WEIMAR, WIEN 2016 (BÖHLAU), 396 SEITEN. Die Studie...

0

„Die Gruppe KEKS – Aufbruch der Aktionistischen Kunstpädagogik“: Vortrag und Diskussion in der Akademie der Bildenden Künste in München am 17.11.2015

„Die Gruppe KEKS – Aufbrüche der Aktionistischen Kunstpädagogik“ – so lautet der Titel einer 2014 fertiggestellten und nun kürzlich im kopaed-Verlag erschienenen Dissertation, deren Ergebnisse ihre Verfasserin Tanja Baar am 17. November in der Münchner Akademie der Bildenden Künste vorstellte.1 Im Anschluss an Baars Vortrag fand...

0

Neuerscheinung: K. Weigand/J. Zedler (Hg.), Ein Museum der bayerischen Geschichte

Soeben ist im Münchner Herbert Utz Verlag der reich bebilderte Band „Ein Museum der bayerischen Geschichte“ erschienen. Er wird herausgegeben von Katharina Weigand (München) und Jörg Zedler (Regensburg) und dokumentiert die Vorträge der 6. Bavaristischen Ringvorlesung an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Der Titel mag auf den ersten...

0

Spektakel des Schreckens. Todesstrafe im frühneuzeitlichen Regensburg

Ausstellung mit Begleitpublikation in der Staatlichen Bibliothek Regensburg Im Zuge von Retrokatalogisierungsmaßnahmen an der Staatlichen Bibliothek Regensburg, die für die Digitalisierung der urheberrechtsfreien Bände zusammen mit Google notwendig waren, wurde in einem Band aus dem 16. Jahrhundert ein spektakulärer Fund gemacht: Auf der letzten Seite des...

0

Neuerscheinung: Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde 2015

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Listenteilnehmer,das Bayerische Jahrbuch für Volkskunde 2015 ist erschienen.Umfang: 368 S. m. 101 s/w Abb. und 13 Farbabb. Preis: 39,90 € (Einzelheft); 29,90 € (Abonnement) Vollständiges Inhaltsverzeichnis unter http://www.hsozkult.de/searching/page?q=bayerisches+jahrbuch Vollständiges Inhaltsverzeichnis unter http://www.kbl.badw.de/bjv/2015.pdf Der Band enthält die Aufsätze: Helge Gerndt: Gruß...

0

Neuerscheinung: Verhandlungen des historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 154 (2014)

Sehr geehrte Damen und Herren, auf folgende Neuerscheinung des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg darf ich Sie gerne aufmerksam machen. Die Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg zählen zu den traditionsreichsten wissenschaftlichen Zeitschriften in Deutschland und erscheinen seit 1831. Jetzt ist Bd. 154...

0

Neuerscheinung: Bayerisches Hauptstaatsarchiv – Reichskammergericht Band O

Sehr geehrte Damen und Herren, die Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns zeigt hiermit folgende Neuerscheinung an: Susanne Millet – Thomas Engelke (Bearb.), Bayerisches Hauptstaatsarchiv. Reichskammergericht Band 19. Nr. 8027-8429 (Buchstabe O) (Bayerische Archivinventare 50/19), München 2015, XII + 539 S. (ISBN 978-3-938831-24-3), Verkaufspreis 22,00 Euro Der...

0

Neues Blog – Stadtarchive in der Metropolregion Nürnberg

Vom Mittelalter ins 21. Jahrhundert Wir laden Sie ein, die Themenvielfalt Ihrer geschichtsträchtigen Städte virtuell zu erkunden und die Aufgaben und Schätze Ihrer Stadtarchive besser kennen zu lernen. Die Stadtarchive Amberg, Bamberg, Erlangen, Fürth, Lauf a.d. Pegnitz, Nürnberg, Pegnitz, Schwabach und Weißenburg haben zusammen das Gemeinschaftsweblog...

0

Kommission für Bayerische Landesgeschichte: Präsentation der Veröffentlichungen 2015

Die Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften lädt Sie ein zur Präsentation der Veröffentlichungen des Jahres 2015 am Montag, 23. November 2015, 18.00 Uhr in den Sitzungssaal 1 der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München, Alfons-Goppel-Str. 11.   Um Anmeldung per e-mail: post@kbl.badw.de...

0

Mauern, Tore, Bastionen. München und seine Befestigungen

Im heutigen München erinnern nur noch das Isartor, das Sendlinger Tor und das Karlstor an die einstige Wehrhaftigkeit der Stadt. Mauern, Tore und Bastionen standen in früheren Zeiten weithin sichtbar für die Entschlossenheit der Stadtbevölkerung, ihr Hab und Gut vor fremdem Zugriff zu verteidigen. Schon die...

0

Neuerscheinung: Die gelehrte Korrespondenz der Brüder Pez, Bd. 2: 1716–1718

Vor kurzem erschienen ist der zweite Band der Edition des Briefwechsels der beiden Benediktinermönche und Historiker Bernhard (1683–1735) und Hieronymus Pez (1685–1762) aus dem niederösterreichischen Stift Melk. Er umfasst die Jahre 1716 bis 1718 und bietet nicht zuletzt zahlreiche Schreiben von Korrespondenten aus bayerischen Klöstern, etwa...