Kategorie: Internetprojekte

1

28. Tagung zur Geschichte und Kultur der Juden in Schwaben. Schule und schwäbisches Judentum

Alle Jahre wieder kommen im Kloster Irsee interessierte Forscher, Zuhörer und Besucher auf der traditionsreichen Judentagung zusammen, die seit 1989 zusammen von der Heimatpflege des Bezirks Schwaben konzipiert und organisiert und mit Schwabenakademie Irsee durchgeführt wird. Dieses Jahr stand die Arbeit der Schulen als Bildungseinrichtung und...

0

Neue Inhalte in bavarikon – Dezember 2016

In den letzten Wochen wurden in bavarikon Kulturschätze mehrerer Partnerinstitutionen veröffentlicht, darunter zahlreiche Exponate der Kunstsammlungen der Veste Coburg sowie eine Bildersammlung des Historischen Vereins von Oberbayern. Außerdem freut sich bavarikon über neue Münzen und Medaillen. Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und die internationalen dynastischen...

0

NS-Prozesse, Fritz Bauer und die Menschenrechte – eine historisch-politische Fortbildung der Münchener BUXUS STIFTUNG

Seit 2013 besteht die gemeinnützige BUXUS STIFTUNG GmbH, geleitet von der Historikerin Irmtrud Wojak, Privat-Dozentin an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg. Erinnerungskultur unter dem Leitgedanken des Einsatzes für Menschenrechte steht im Mittelpunkt der Arbeit der jungen Münchener Stiftung. Wie sie auf ihrer Homepage schreibt, fördert...

0

Neue Inhalte in bavarikon

bavarikon hat eine neue bedeutende Wegmarke genommen: Mittlerweile sind über 210.000 digitalisierte Objekte im Kulturportal online. Neu hinzugekommen sind u. a. Münzen des bayerischen Mittelalters sowie archivalische Spitzenstücke. Außerdem wurde das Projekt „Ländliches Bauen in Bayern seit der frühen Neuzeit“ abgeschlossen. Ländliches Bauen in Bayern seit der...

0

„…ein Fan-T-Shirt in Größe L…“ – das Historische Lexikon Bayerns feiert seinen zehnten Geburtstag

Das Geburtstagskind: Historisches Lexikon Bayernshttps://t.co/yYYH9OiH1a Hashtag: #HistLexBay pic.twitter.com/SB2rIiZY1F — Maria Rottler (@MariaRottler) June 23, 2016 10 Jahre Historisches Lexikon Bayerns: Historiker Stefan Hemler @Muenchen1968 begleitet jetzt die Jubiläumsfeier unter #HistLexBay. #Histbav — Staatsbibliothek (@bsb_muenchen) June 23, 2016 #HistLexBay @Muenchen1968 wird bei uns im Blog einen Bericht...

0

Themenbibliothek Erster Weltkrieg und Novemberrevolution der Bayerischen Staatsbibliothek freigeschaltet

Die Bayerische Staatsbibliothek stellt ein neues Webangebot zur Verfügung, das die Nutzung ihrer umfangreichen Bestände zum Ersten Weltkrieg und zur nachfolgenden Revolutionszeit bündelt und Quellenmaterial für die Wissenschaft wie auch für die historisch interessierte Öffentlichkeit zugänglich macht. http://erster-weltkrieg.historicum.net Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Nachlässe, Fotografien, Karten und Musikalien:...

0

bavarikon: neue Inhalte

In bavarikon wurden diese Woche Inhalte von neuen Partnerinstitutionen eingespielt. Die Universitätsbibliothek Augsburg präsentiert fünf illuminierte mittelalterliche Handschriften, die mit bavarikon-Mitteln digitalisiert wurden. Sie zählen zu den wertvollsten Stücken aus der Bibliothek der Fürsten von Oettingen-Wallerstein, die 1980 vom Freistaat Bayern erworben wurde. Fünf Manuskripte stellt...

0

320.000 Archivalien des Bayerischen Kriegsarchivs online recherchierbar

Bei Forschungen über die Geschichte des Ersten Weltkriegs führt am Bayerischen Hauptstaatsarchiv und hier besonders an der Abteilung Kriegsarchiv kaum ein Weg vorbei. Denn während die Unterlagen des preußischen Heeres ‒ des größten Truppenverbandes des deutschen Kaiserreiches ‒ aus den Jahren 1914 bis 1918 im Zweiten...

0

Online: Bayerisches Kulturportal bavarikon

Bayerisches Kulturportal bavarikon für den Regelbetrieb freigeschaltet. Bayerns Königskrone, Dürers Selbstporträt im Pelzrock, die Märchenschlösser Ludwigs II., die Gutenberg-Bibel, Apians Bairische Landtafeln und über 200.000 weitere Objekte werden seit 11. Mai 2015 in einer neuen Version von bavarikon präsentiert. Bei der am Montag bei einer Veranstaltung...

0

Online: Hexenverfolgung unter Fürstbischof Julius Echter

Neues zur Hexenverfolgung unter dem Würzburger Fürstbischof Julius Echter (1572-1617): Im Staatsarchiv Wertheim konnten in den letzten Jahren Unterlagen des Zentgerichts Remlingen identifiziert und erschlossen werden. Es scheint der einzige Provenienzbestand eines Zentgerichts des Hochstifts Würzburg zu sein, der in nennenswertem Umfang überliefert ist. Dies ist...

0

Historisches Lexikon Bayerns: Neue Artikel

Sehr geehrte Damen und Herren, die Redaktion des Historischen Lexikon Bayerns möchte Sie gerne auf die im Februar neu erschienenen Artikel aufmerksam machen:   Helmut Demattio, Fraunhofen, Adelsfamilie URL: <http://www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45383> (17.02.2015)   Martin Zürn, Waldburg, Adelsfamilie URL: <http://www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45652> (09.02.2015)   Wilhelm Liebhart, Städte und Märkte in...

0

Bayerns erster Landeshistoriker als Namenspatron für eine neue Form der Wissenschaftskommunikation

http://www.aventinus-online.de/index.php?id=3786 Das von einem international aufgestellten Verein mit über 20 Redaktionsmitgliedern getragene Projekt »aventinus. Studentische Publikationsplattform Geschichte« (http://www.aventinus-online.de) ermöglichte es Studierenden, während des Studiums erworbene Forschungs­ergebnisse nach wissenschaftlichen Standards zu publizieren. Das Portal veröffentlichte mit Unterstützung der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Bayerischen Staats­bibliothek Beiträge zu allen...

0

Historisches Lexikon Bayerns: Neue Artikel

Sehr geehrte Damen und Herren, die Redaktion des Historischen Lexikon Bayerns möchte Sie gerne auf die im Oktober neu erschienenen Artikel aufmerksam machen: Franz-Albrecht Bornschlegel, Inschriften URL: <http://www.historisches-lexikon-bayerns.de/artikel/artikel_45812> (20.10.2014) Das Historische Lexikon Bayerns ist ein wissenschaftliches Sachlexikon zur bayerischen, fränkischen, pfälzischen und schwäbischen Landesgeschichte. Bislang haben...