Kategorie: 19. Jahrhundert

0

153. Bericht des Historischen Vereins Bamberg

Am 08.12.2017 wurde im Stadtarchiv Bamberg der 153. Bericht des Historischen Vereins Bamberg vorgestellt. Er enthält vierzehn Beiträge aus den Bereichen der Vor- und Frühgeschichte, der Bauforschung und Archäologie, der politischen Geschichte des Mittelalters, der Frühen Neuzeit und der Zeitgeschichte, der Kunstgeschichte, der Historischen Hilfswissenschaften sowie...

0

Quellen zur bayerischen Wissenschafts- und Technikgeschichte

Dienstag, 5. Dezember 2017, 18.00 – 19.00 Uhr Vortrag Quellen zur bayerischen Wissenschafts- und Technikgeschichte Dr. Wilhelm Füßl   Deutsches Museum, Museumsinsel 1, 80538 München Treffpunkt: Hauptpforte am Bibliotheksgebäude Bitte Anmeldung unter: 089 / 2179 220 oder unter: archiv@deutsches-museum.de   In seiner Vortragsreihe „Faszination Original“ lädt...

0

Noch bis 5. Dezember 2017 im Bayerischen Hauptstaatsarchiv München: Ausstellung „Original! Pracht und Vielfalt aus den Staatlichen Archiven Bayerns“.

„Original! Pracht und Vielfalt aus den Staatlichen Archiven Bayerns“ lautet der Titel einer Ausstellung, die noch bis 5. Dezember 2017 in Räumen des Bayerischen Hauptstaatsarchivs München gezeigt wird. Das Prunkstück im Erdgeschoss der Ludwigstr. 14 ist zweifelsohne die Goldene Bulle von 1356, die in der Ausfertigung...

0

Oh wie schön ist Regensburg! Zur Ästhetik einer Stadt und ihrer Umgebung – Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege (24.-26.11.2017)

  Schon Goethe notierte in sein Tagebuch: „Regensburg liegt gar schön. Die Gegend mußte eine Stadt herbeilocken (…).“ Das diesjährige Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege 2017 widmet sich vom 24. bis 26. November der Schönheit und der Ästhetik Regensburgs und seiner Umgebung. Wie gewohnt stehen wieder...

0

Altmünchen. Der Maler Joseph Puschkin (1827–1905) und die Sammlung Neuner im Münchner Stadtmuseum

Wir laden Sie herzlich zur Buchvorstellung im Rahmen eines Vortrags beim Historischen Verein von Oberbayern ein! WANN: Dienstag, 14. November 2017, 18:30 Uhr WO: Vortragssaal des Münchner Stadtmuseums, St. Jakobsplatz 1, 80331 München Eintritt frei! Der Münchner Künstler Joseph Puschkin (1827–1905) fertigte im Auftrag des Weinwirts...

0

Historisches Lexikon Bayerns – Neue Artikel

Sechs neue Artikel aus dem Epochenmodul ‚Spätmittelalter‘ sowie drei neue Artikel aus den Bereichen ‚Weimarer Republik‘ und ‚Zeitgeschichte (nach 1945)‘ konnten seit der letzten Meldung im Historischen Lexikon Bayerns publiziert werden. Die Gründung des Bistums Bamberg im Jahre 1007 geht auf die Initiative Kaiser Heinrichs II....

1

Historisches Lexikon Bayerns – Neue Artikel

Seit der letzten Meldung konnten besonders im Epochenmodul ‚Spätmittelalter‘ zahlreiche neue Artikel veröffentlicht werden. Unter Minnesang versteht man die deutschsprachige höfische Liebesdichtung, die zwischen 1150 und 1350 entstanden ist. Zentrale Quelle sind fünf Liederhandschriften. Am Anfang stand der frühe Minnesang. Ab 1170 wurden vor allem im...

0

Arbeitstagung der schwäbischen Heimatpfleger

Am 20. Januar 2017 lud Dr. Peter Fassl die Kreis- und Stadtheimatpfleger aus Bayerisch-Schwaben zu ihrer alljährlichen Arbeitstagung ein, um sich untereinander über die Ereignisse und Arbeitsaufgaben des vergangenen Jahres auszutauschen. Als Veranstaltungsort wurde das Vöhlin-Schloss in Illertissen ausgewählt, das auch das Bayerische Bienenmuseum, das Museum...

1

28. Tagung zur Geschichte und Kultur der Juden in Schwaben. Schule und schwäbisches Judentum

Alle Jahre wieder kommen im Kloster Irsee interessierte Forscher, Zuhörer und Besucher auf der traditionsreichen Judentagung zusammen, die seit 1989 zusammen von der Heimatpflege des Bezirks Schwaben konzipiert und organisiert und mit Schwabenakademie Irsee durchgeführt wird. Dieses Jahr stand die Arbeit der Schulen als Bildungseinrichtung und...

0

Bier und Wirtshauskultur in Schwaben und Franken

Landesgeschichtliche Tagung am 22. und 23. September 2016 im Schwäbischen Bildungszentrum Irsee Das Jahr 2016 steht in Bayern ganz im Zeichen des 500jährigen Jubiläums des Reinheitsgebots. Anlässlich dieses Jubiläums erfährt die Forschung rund um das Bier eine neue Hochphase, wie viele derzeit laufende Ausstellungen und Neuerscheinungen...

5

Wieder virenschleuderpreisverdächtig – der Tweetwalk „#Lustwandeln auf den Spuren des ‚Blauen Kurfürsten‘ in Schleißheim“

Zum Neuen Schloss Schleißheim, das im späten 18. Jahrhundert erbaut worden ist, sind es zwar nur 15 Kilometer vom Stadtzentrum Münchens, aber dennoch liegt das barocke „bayerische Versailles“ eher abseits der großen Touristenströme. Im Vergleich zum Schloss Nymphenburg hatte es 2015 mit 32.000 Besuchern nur rund...

0

Die Schwäbische Hausfrau – sparsam, sorgfältig, innovativ

Das Sinnbild der Schwäbischen Hausfrau steht für ein sparsames Haushalten mit den Dingen, die einem zur Verfügung stehen. Ebenso wird ihr ein spitzfindiger Erfindergeist – im Sinne aus wenig viel zu machen – nachgesagt sowie die Eigenschaft, die ihr verfügbaren Dinge gänzlich auszunutzen. Nicht erst seit...

0

Bayerische Eisenbahngeschichte: Alte Bahnhöfe im Bayerischen Wald. Die Strecken der niederbayerischen Waldbahn

http://www.schleissheim.net/nova/5 Im Jahre 2013 trat die Bürgerinitiative Verrückter Alter Bahnhof Oberschleißheim verstärkt dafür ein, den 1858 erbauten und 1898 um sechs Meter ‚verrückten‘ Alten Bahnhof Schleißheim zu renovieren und wieder für die Öffentlichkeit nutzbar zu machen. Was machen andere Gemeinden mit Ihren Alten Bahnhöfen? Was geschieht...

0

„Unsere Tela. Die Tegernseer Landstraße im Wandel der Zeit“: Ausstellung und Crowdfunding-Projekt in München-Giesing

"#Tela, du siehst so anders aus!" – Wandel der Tegernseer Landstraße in #München–#Giesing @vhs_muenchen-Ost#HistBav pic.twitter.com/7QQH3PhH5g — Stefan Hemler (@Muenchen1968) September 12, 2016 „Die Tegernseer Landstraße im  Wandel der Zeit“ lautet das Thema der Ausstellung „Unsere Tela“, die sich anhand von historischen Fotografien mit der Geschichte von...

0

„…ein Fan-T-Shirt in Größe L…“ – das Historische Lexikon Bayerns feiert seinen zehnten Geburtstag

Das Geburtstagskind: Historisches Lexikon Bayernshttps://t.co/yYYH9OiH1a Hashtag: #HistLexBay pic.twitter.com/SB2rIiZY1F — Maria Rottler (@MariaRottler) June 23, 2016 10 Jahre Historisches Lexikon Bayerns: Historiker Stefan Hemler @Muenchen1968 begleitet jetzt die Jubiläumsfeier unter #HistLexBay. #Histbav — Staatsbibliothek (@bsb_muenchen) June 23, 2016 #HistLexBay @Muenchen1968 wird bei uns im Blog einen Bericht...