Autor: Laura Scherr

0

Vortrag 23.3.2017, 18 Uhr, Hörsaal des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, Vorstellung von Beständen zu bayerisch-bulgarischen Beziehungen

In den Ausstellungsräumen des Bayerischen Hauptstaatsarchivs ist noch bis 18.4.2017 die Ausstellung „Verbündet. Bayern und Bulgarien im Ersten Weltkrieg“ zu sehen (So-Fr 8.30-18 Uhr). Die Ausstellung wurde vom Bayerischen Hauptstaatsarchiv zusammen mit der Staatsagentur „Archive“ Bulgariens erarbeitet. Als Begleitveranstaltung stellen am 23.3.2017 um 18 Uhr im...

0

Ausstellung „Verbündet. Bayern und Bulgarien im Ersten Weltkrieg“ im Bayerischen Hauptstaatsarchiv

Am Dienstag, den 7. März 2017, wurde im Bayerischen Hauptstaatsarchiv die Ausstellung „Verbündet. Bayern und Bulgarien im Ersten Weltkrieg“ eröffnet. Die Ausstellung wurde vom Bayerischen Hauptstaatsarchiv zusammen mit der Staatsagentur „Archive“ Bulgariens erarbeitet. Bayern und Bulgarien pflegten bereits vor dem Ersten Weltkrieg intensive Kontakte, vor allem...

0

Kleine Ausstellung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv „Neue Grenzen für Bayern. Der Münchner Vertrag von 1816 und seine Folgen“, 25.10.-30.12.2016

  „Neue Grenzen für Bayern. Der Münchner Vertrag von 1816 und seine Folgen“ Eine kleine Ausstellung des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, bearbeitet von Markus Frauenreuther und Gerhard Fürmetz Öffentliche Führungen am 15.11.2016, 15.30 Uhr und am 7.12., 16.30 Uhr   Am 25. Oktober 2016, wurde im Bayerischen Hauptstaatsarchiv...

0

Vorstellung des Büchernachlasses von Prof. Dr. Hans Schmidt am 12.4.2016, 11 Uhr im Kriegsarchiv

Am Dienstag, den 12. April 2016, 11 Uhr, wird im Foyer des Kriegsarchivs, Leonrodstraße 57 (Straßenbahnlinie 12, Haltestelle Fasaneriestraße) der Büchernachlass von Prof. Dr. Hans Schmidt vorgestellt. Professor Hans Schmidt lehrte von 1970 bis 1993 als Professor für Neuere Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Militär-und Kriegsgeschichte...

0

„Der Baukunstausschuss König Ludwigs I.“, Kleine Ausstellung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv, 21. Juli 2015 – 8. September 2015

Am Dienstag, 21. Juli 2015, um 14 Uhr wird im Bayerischen Hauptstaatsarchiv die von Annelie Hopfenmüller erarbeitete kleine Ausstellung „Der Baukunstausschuss König Ludwigs I.“ eröffnet. Mit der Gründung des Baukunstausschusses 1829 läutete Ludwig I. seine Reformen in der staatlichen Bauverwaltung ein. Als oberstes Gremium sollte der...

0

„Alpenkorps 1915-1918“, kleine Ausstellung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv, 5.5.2015-9.6.2015

Der Geschichte des Alpenkorps, dessen Erkennungszeichen das Edelweiß war, ist eine kleine Ausstellung vom 5. Mai bis 9. Juni 2015 im Bayerischen Hauptstaatsarchiv gewidmet. Mit der Aufstellung des Alpenkorps im Mai 1915 reagierte die deutsche Militärführung auf den drohenden Kriegseintritt Italiens und die damit verbundene Bedrohung...

0

Öffentliche Führung am 10.2.2015, 15 Uhr, „Mein schönes Theater! Der Brand im Hof- und Nationaltheater 1823 und seine Folgen“, Kleine Ausstellung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv

Am Dienstag, 10. Februar 2015, um 15 Uhr findet eine öffentliche Führung durch die kleine Ausstellung „Mein schönes Theater! Der Brand im Hof- und Nationaltheater 1823 und seine Folgen“ (von Christina Oikonomou gestaltete Lehrausstellung) statt. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Während der Abendvorstellung am 14....

0

Kleine Ausstellung im Bayerischen Hauptstaatsarchiv „Transportieren, Telegraphieren, Telefonieren – Pionierleistungen der bayerischen Staatspost“, 11.11.2014-30.12.2014

Am Dienstag, 11. November 2014, um 14 Uhr, wurde im Bayerischen Hauptstaatsarchiv die kleine Ausstellung „Transportieren, Telegraphieren, Telefonieren – Pionierleistungen der bayerischen Staatspost“ eröffnet. Die Ausstellung erinnert an die zwischen 1808 und 1920 eigenständige bayerische Staatspost und deren Leistungen beim Ausbau einer modernen Kommunikations- und Verkehrsinfrastruktur....