Buchvorstellung und Ausstellungseröffnung: „Zeitreise ins alte München: Schwabing“

Plakat_Ausstellung_04

Plakat zur Ausstellung „Zeitreise ins alte München: Schwabing“

Do, 15. Oktober 2015, 19 Uhr in der Seidlvilla, Nicolaiplatz,1b, 80802 München

„Zeitreise ins alte München: Schwabing“ – Buchvorstellung und Ausstellungseröffnung

Eintritt frei!

Das Stadtarchiv München setzt seine Publikationsreihe „Zeitreise ins alte München“ aus Anlass des 125-jährigen Jubiläums der Eingemeindung Schwabings mit einem Band über dieses Stadtviertel fort. Wie schon bei den sieben zuvor im Münchner Volk Verlag erschienenen Bände über Gern, Sendling, Pasing, Hadern und Bogenhausen sowie über die Max- und Ludwigsvorstadt liegt der Reiz dieser Reihe in der Präsentation von historischem Bildmaterial aus der Frühzeit der Fotografie aus den Beständen des Stadtarchivs München. Ein Großteil der noch nie gezeigten Fotografien, die den Übergang Schwabings vom Dorf zur Stadt bzw. zum Stadtteil dokumentieren, stammen aus dem im Stadtarchiv verwahrten Nachlass des bekannten Schwabing-Forschers Theodor Dombart. Die Auswahl der 130 Bilder besorgte der Historiker Dr. Willibald Karl, der von 1975 bis 1984 Geschäftsführer des Münchner Bildungswerks und bis 2004 Stadtbereichsleiter der Münchner Volkshochschule war. Den Einleitungstext zur Geschichte Schwabings und zum „Mythos Schwabing“ verfasste Dr. Michael Stephan, der Leiter des Stadtarchivs München.

Blick von der Nikolaistraße über den Nikolaiplatz auf die Seidl-Villa, um 1905 Foto von Georg Pettendorfer (StadtA München: FS-NL-Pett1-2536).

Blick von der Nikolaistraße über den Nikolaiplatz auf die Seidl-Villa, um 1905
Foto von Georg Pettendorfer (StadtA München: FS-NL-Pett1-2536).

Der Band wird am Donnerstag, dem 15. Oktober 2015, um 19 Uhr in der Seidlvilla in Schwabing vorgestellt; gleichzeitig wird eine Ausstellung eröffnet, in der eine kleine Auswahl der historischen Fotografien in Vergrößerungen präsentiert werden (bis 9. November 2015). – Musikalische Umrahmung vom Chor „Munich Blue Notes“.

Im Begleitprogramm bietet Dr. Willibald Karl Führungen durch Schwabing an und die „Seerose“ veranstaltet am 3. November 2015 um 19:30 Uhr in der Seidlvilla eine Lesung:„Das war Schwabing – das ist Schwabing. 125 Jahre Kunst und Dichtung“.


Angela Stilwell

Angela Stilwell ist Diplom-Archivarin (FH) am Stadtarchiv München.

More Posts

Follow Me:
Twitter

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.