23. Tagung der altbayerischen Heimatforscher

Am Samstag 17.10.15 findet im Bayerischen Hauptstaatsarchiv, Schönfeldstr. 5 – 11, von 9.30 bis 17 Uhr die 23. Tagung der altbayerischen Heimatforscher statt. Veranstalter ist der Bayerische Landesverein für Heimatflege e.V., die Leitung der Veranstaltung hat Dr. Wolfgang Pledl.

Vorgestellt werden neueste Forschungen zur bayerischen Landesgeschichte mit folgenden Vortragenden:

Dr. Brigitte Haas-Gebhard: Die Kinder von Klettham. Eine Momentaufnahme aus dem baiuvarischen Gräberfeld

Dr. Mario Tamme: Die Arzneimittelversorgung im Rentamt Landshut bis 1808.

Dr. Veronika Diem: Die Freiheitsaktion Bayern. Ein Aufstand in der Endphase des NS-Regimes

Prof. Dr. Ferdinand Kramer: Die Gebietsreform in Bayern (1972 – 1978) und ihre Folgen

Dr. Daniel Schönwald: Integration durch eine Interessenpartei. Der Block der Heimatvertriebenen und Entrechteten in Bayern 1950 – 1981.

Dr. Claudia Schemmer: Internationalisierungsprozesse im ländlichen Raum Bayerns: Traunstein 1945 – 1989.

Einladungsflyer und Anmeldekarte finden Sie hier als PDF zum Download.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist allerdings erforderlich und muss bis zum 09.10.2015 erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie unter: heimat-bayern.de


Angela Stilwell

Angela Stilwell ist Diplom-Archivarin (FH) am Stadtarchiv München.

More Posts

Follow Me:
Twitter

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.