Vortrag: Joseph von Utzschneider – Vision und Wirklichkeit eines neuen Bayern

Am 09. März 2015 um 18:30 Uhr stellt Prof. Dr. Ivo Schneider im Vortragssaal des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, Schönfeldstraße 5, München,  seine Forschungen zu Joseph von Utzschneider vor.

UtzschneiderDer als Bauernsohn 1763 geborene und 1808 geadelte Joseph von Utzschneider wirkte unter Karl Theodor und unter Max Joseph als hoher Staatsbeamter, war Gründer einer Reihe von Unternehmungen wie des seit 1809 in Benediktbeuern bestehenden und von Joseph von Fraunhofer als Partner geleiteten optischen Instituts, zweiter Bürgermeister von München, Abgeordneter in allen Landtagen nach der Verfassung von 1818 und Vorstand der Vorgängerinstitution der heutigen TU München.
Über seine erfolgreiche Tätigkeit als Generalsalinenadministrator und damit als Verantwortlicher für die Salzproduktion und den Salzhandel Bayerns sowie als Vorstand der Staatsschuldentilgungskommission in den Jahren 1807 bis 1814 hinaus, machte ihn die Langzeitwirkung von ihm angestoßener Projekte wie die Reform des technischen Bildungssystems oder die Katastervermessung Bayerns zu einem der einflussreichsten Bayern des 19. Jahrhunderts, der für die Entwicklung des heutigen Freistaats in mancher Hinsicht mehr auf den Weg gebracht hat als der Utzschneiders weiteren Aufstieg im Staatsdienst verhindernde Minister Montgelas.

Gäste sind zu den Vorträgen herzlich willkommen! Gerne können Sie sich hier über eine Mitgliedschaft im Historischen Verein von Oberbayern informieren.


Historischer Verein von Oberbayern

Der Historische Verein von Oberbayern fördert die landes-, regional- und stadtgeschichtliche Forschungsarbeit im Bereich des Regierungsbezirkes Oberbayern und vermittelt historische Forschungsergebnisse an eine breitere Öffentlichkeit.
Der seit fast 175 Jahren bestehende Verein mit nahezu 2000 Mitgliedern befasst sich bis heute mit Geschichtsforschung in Form von Vorträgen und Publikationen.
Seine im 19. Jahrhundert angelegten Sammlungen (eine Bibliothek mit ca. 50.000 Bänden, archivalische Bestände wie Urkunden, Nachlässe, Manuskripte, eine umfangreiche grafische Sammlung sowie Kunstgegenstände und historsche Objekte) werden heute am Stadtarchiv München betreut, das auch Sitz des Vereins ist.
Die Kunstgegenstände und historischen Objekte befinden sich als Dauerleihgaben in verschiedenen Museen und Sammlungen in München und Freising.
Vorsitzender ist Dr. Michael Stephan, Leiter des Stadtarchivs München.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebook

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.