Stellenausschreibung: Kommission für bayerische Landesgeschichte

Stellenausschreibung

Die Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ist die führende Einrichtung für epochenübergreifende, interdisziplinäre historische Grundlagenforschung im Bereich der bayerischen Landesgeschichte in ihrer europäischen Vernetzung. Nach Ausscheiden der bisherigen Stelleninhaberin wird die Kommission für bayerische Landesgeschichte bei ihrer Schwäbischen Forschungsstelle Augsburg (SFA) zum 1. April 2015 eine Vollzeitstelle für

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

neu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags der Länder (TV-L). Dienstort ist Augsburg. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Ihre Aufgaben sind verknüpft mit allen Arbeitsbereichen der Kommission für bayerische Landesgeschichte und beinhalten insbesondere:

  • Forschungen zur bayerischen und schwäbischen Landesgeschichte
  • die Betreuung der von der SFA herausgegebenen Publikationen
  • die Unterstützung des ehrenamtlichen Leiters der Schwäbischen Forschungsstelle Augsburg
  • Kooperation mit der Schwäbischen Forschungsgemeinschaft
  • die Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen sowie allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Wir erwarten:

  • eine Promotion im Fach Bayerische Landesgeschichte
  • durch wissenschaftliche Veröffentlichungen nachgewiesene, Epochen übergreifende Kenntnisse der bayerischen und vor allem der bayerisch-schwäbischen Landesgeschichte
  • Aufgeschlossenheit für digitale Geisteswissenschaften und entsprechende Medien, Erfahrungen mit Datenbanken
  • gute Kenntnisse in Latein, Englisch, Französisch und nach Möglichkeit weiterer Fremdsprachen sowie Auslandserfahrung
  • gute Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, organisatorisches Geschick
  • Fähigkeit zu selbständiger, sorgfältiger und eigenverantwortlicher Arbeit

Die Akademie fördert aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen behinderter Menschen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX bei im Wesentlichen gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 20. Februar 2015 per E-Mail an post_AT_kbl.badw.de oder Post an die Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, z. Hd. d. 1. Vorsitzenden Prof. Dr. Ferdinand Kramer, Alfons- Goppel-Str. 11, 80539 München. Für Rückfragen steht Ihnen der wissenschaftliche Sekretär Herr Dr. Thomas Horling zur Verfügung (Tel. 089-23031-1184).

__________________________________________________

E-Mail-Forum „Geschichte Bayerns“
Redakteur vom Dienst: Dr. Stephan Deutinger
redaktion@geschichte-bayerns.de
http://www.geschichte-bayerns.de/
__________________________________________________


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.