Vortrag mit Diskussion: „ … und darüber ist kein Zweifel: Dieser Feind steht rechts!“

Dienstag, 09.12.2014, 19:00 Uhr / Stadtarchiv München, Rotunde, Winzererstraße 68, 80797 München
Veranstalter: AK Veranstaltungen gegen den NSU c/o Kreisjugendring München-Stadt und Stadtarchiv München
Vortrag mit Diskussion
„ … und darüber ist kein Zweifel: Dieser Feind steht rechts!“
(Reichskanzler Joseph Wirth, Deutsche Zentrumspartei, im Reichstag 1922)

Vom Nichtbefolgen einer Warnung:
Verharmlosung des Rechtsextremismus – Traditionen und Kontinuitäten in der deutschen Geschichte
Im Dienst der Karriere – Führungskräfte von Polizei und Nachrichtendiensten zwischen Weimar, Nationalsozialismus und Bundesrepublik
Zwischen Auftrag und Feindbild – Sozialisation in Sicherheitspolizei/Gestapo damals und in Verfassungsschutz und Staatsschutz heute.

Seit über einem Jahr begleitet ein Arbeitskreis verschiedener Münchner Organisationen und Einrichtungen den Prozess gegen den „nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) mit
öffentlichen Veranstaltungen: Diese informieren, klären auf und hinterfragen – zum Beispiel, warum von staatlichen Behörden die Gefahr des Rechtsextremismus immer wieder
unterschätzt oder gar ignoriert wird.
Die nunmehr vierte Veranstaltung zum Thema wirft einen Blick auf die Geschichte.

Referenten:
Dr. Joachim Schröder, Historiker
Friedbert Mühldorfer, Lehrer und Historiker

Mitglieder des Arbeitskreises:
B.U.D. Beratung, Unterstützung und Dokumentation für Opfer rechtsextremer Gewalt
Florian Ritter, MdL SPD
DGB-Jugend
DGB München
Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau
Fachinformationsstelle gegen Rechtsextremismus firm
Kreisjugendring München-Stadt
Netzwerk demokratische Bildung München
Stadtarchiv München
Störfunk-Jugendradio
ver.di München
Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten

Flyer Der Feind steht rechts_2014-11-21_I


Angela Stilwell

Angela Stilwell ist Diplom-Archivarin (FH) am Stadtarchiv München.

More Posts

Follow Me:
Twitter

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.