Das Tegernseer Tal zwischen 1900 und 1945 | Vortrag von Dr. Veronika Diem

Montag, 10. November 2014, 19 Uhr
Juristische Bibliothek im Rathaus, Marienplatz 8, 3. Stock, Zi. 367

„DER TEGERNSEE, DAS IST MEIN FJORD“ – Das Tegernseer Tal zwischen 1900 und 1945
Ein Vortrag von Dr. Veronika Diem

Der Maler und Karikaturist Olaf Gulbransson (1873-1958) fühlte sich im Tegernseer Tal heimisch wie in einem „kleinem Stück Norwegen“. Wie ihn zogen das Tal und der See zwischen 1900 und 1945 zahlreiche Menschen an. Der Vortrag beschreibt das Tegernseer Tal zu Beginn des 20. Jahrhunderts und skizziert die historischen Hintergründe in der Zeit zwischen 1900 und 1945: Wie hat sich das Weltgeschehen auf das Leben am Tegernsee ausgewirkt? Die anziehende Landschaft und die Biographien der Menschen liefern die Collage einer bewegten Zeit mit zwei Weltkriegen und dem Nationalsozialismus.

Eintritt frei/ Anmeldung unter sylvia.schuetz@muenchen.de

Veranstalter: Monacensia und Juristische Bibliothek

_____________________________________________________________________
Sylvia Schütz M.A.

Landeshauptstadt München
Kulturreferat/ Münchner Stadtbibliothek
Monacensia
Literaturarchiv und Bibliothek
Anschrift Interimsquartier:
Watzmannstr. 1a
81541 München

Tel: +49 89/41 94 72 15
Fax: +49 89/41 94 72 50
e-Mail: sylvia.schuetz@muenchen.de
Internet: www.muenchner-stadtbibliothek.de/monacensia

__________________________________________________

E-Mail-Forum „Geschichte Bayerns“
Redakteur vom Dienst: Dr. Stephan Deutinger
redaktion@geschichte-bayerns.de
http://www.geschichte-bayerns.de/
__________________________________________________


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.