Führung: Restaurierungswerkstätten Preis in Parsberg (Landkreis Neumarkt) am 16.5.14

Freitag, 16.5.14, 17.00 Uhr, Parsberg (Lkr. Neumarkt i.Opf.), Eglwanger Str. 1

Restaurierungswerkstätten Preis

 

Führung durch Herrn Rainer Preis, Diplom-Restaurator und Geschäftsführer

Hugo Preis gründete 1955 als Ein-Mann-Betrieb seine Kirchenmalerfirma in Parsberg. Im Laufe der Jahre entstanden Zweigstellen des Unternehmens in Regensburg, Chammünster und Salzburg. 1987 ging die Geschäftsleitung auf die Söhne Rainer und Johannes Preis über. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der Restaurierung von Gemälden, Skulpturen, Wand- und Deckenmalereien, historischen Innenräumen, Ausstattungen und Fassaden. Zu den Arbeitsgebieten gehören auch die klassischen Tätigkeitsfelder des Kirchenmalers wie Vergolden oder Marmorieren. Mittlerweile wurden viele hundert Kirchen, Bürgerhäuser, Schlösser und Einzelobjekte instand gesetzt, darunter so prominente Objekte wie der Regensburger Dom und die Alte Kapelle, der Kaisersaal der Würzburger Residenz und die Salzburger Kollegienkirche.
Weitere Informationen unter www.preisundpreis.de

Beschränkte Teilnehmerzahl; Teilnahmegebühr: 5,00 Euro; für Mitglieder des Historischen Vereins kostenlos.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich (VHS Regensburg-Land Tel. 09401-52550 oder www.vhs-regensburg-land.de) Maria-thalheim_Foto_ReinerPreis_1 Salzburg_Kollegienkirche_FotoPreis_1 Wemding_2014-03-14_Foto_RainerPreis_1

 


Christine Riedl-Valder

Leiterin der Regionalgruppe Oberpfälzer Jura des Historischen Vereins; tätig als Kulturjournalistin und wissenschaftliche Autorin; zahlreiche Veröffentlichenung zur Kunst, Geschichte und Literatur Bayerns. Siehe www.kunstliteratour.com

More Posts - Website

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.