Klaus Seidl: Haben die Preußen die Revolution niedergeschlagen? Eine Neuinterpretation der Reichsverfassungskampagne von 1849: Abstract online

Am 13. Mai 2014 wird Klaus Seidl im Kolloquium am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Eichstätt-Ingolstadt (Prof. Stefan Grüner) zum Thema „Haben die Preußen die Revolution niedergeschlagen? Eine Neuinterpretation der Reichsverfassungskampagne von 1849“ vortragen.

 

Ein Abstract zu seinem Vortrag ist jetzt auf „Achtundvierzig“, dem Blog des DFG-Projekts „Edition der Akten der Provisorischen Zentralgewalt“ (Universität Eichstätt-Ingolstadt), online: http://achtundvierzig.hypotheses.org/568.

 


Maria Rottler

Administratorin der Gemeinschaftsblogs Ordensgeschichte und Geschichte Bayerns; Netzwerke gelehrter Mönche. St. Emmeram im Zeitalter der Aufklärung (Tagungsblog "Frobenius Forster"); Roman Zirngibl (Benediktiner in St. Emmeram, Historiker, Archivar)

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.